SEO Agentur Passau gesucht? Welche Dinge sollten Sie dabei beachten?

Zuerst einmal, sollten Sie sich fragen, wie stark ihr Wettbewerb ist.

Und zwar nicht der Wettbewerb, den sie vielleicht tag ein tag aus im Radio hören, oder vielleicht auch auf Messen betrachten.

Der Wettbewerb ist das, was in den organischen Suchergebnissen bei Google erscheint.

Organische Suchergebnisse, sind diese Ergebnisse, auf Platz 1-10, bei denen nicht durch Werbung, eine Platzierung erreicht wird.

  • Im großen Ganzen, sind diese Ergebnisse abhängig, von der Qualität ihrer Seite, der Relevanz ihrer Seite, aber natürlich auch der Stärke des Linkprofils im Hintergrund, und natürlich auch wie stark der Wettbewerb ist.

Gerade dieser Wettbewerb, gilt es zu prüfen!

Eine gute, wenn auch nicht wirklich unkomplizierte Möglichkeit ist es, hierbei das Linkprofil der stärksten Mitbewerber zu analysieren.

Eine gute Seoagentur, unabhängig davon, ob dies eine SEO Agentur Passau erledigt, München, oder Hamburg ist, sollte ihnen diesen Wettbewerb zeigen und erklären.

Es sollte Ihnen deutlich gemacht werden, wie die Mitbewerber, ihr Profil gestalten, und, was hierbei die stärksten, und besten Backlinks sind.

Die Frage die sich daraus ergibt, wäre auch der Preis, was für diese Qualität und Stärke zu zahlen wäre.

  • Was würden solche Platzierungen kosten? Wie aufwendig wären diese zu erreichen, und wäre es auch möglich, diese Stärke für ihre eigene Webseite zu erzeugen?

Alle diese genannten Faktoren sind wichtig, um ihre Platzierung nach vorne zu bringen.

Es ist also entscheidend, dass eine gute SEO Agentur, sie darauf vorbereitet, und ihnen auch keine Details vor enthält.

  • Gerne, werden dann dazu Begriffe benutzt, die für sie vielleicht unverständlich sind, und wenn dies passiert, sollten Sie auf jeden Fall darauf beharren, diese Unklarheiten zu klären!

Und, was würde es auch kosten?

Unabhängig davon, ob sie bezahlte Werbung einsetzen, oder ihre Seite in den Platzierungen bei Google nach vorne bringen möchten, wird Ihnen dabei eine Werbebudget notwendig sein!

Es ist als in diesem Fall sinnvoll, ein Teil des Budgets natürlich auch in die interne Optimierung Ihrer Seite zu investieren, aber auch in die externe Optimierung der Seite.

Im besten Falle, erhalten sie dadurch nicht nur starke Backlinks, sondern auch den einen oder anderen Besucher.

Eine Reichweitensteigerung, wie das übliche nicht zu erfahrene SEOfirmen immer bekräftigen, ist dadurch erst mal nur sekundär zu erreichen.

Wie auch?

Ihre wichtigen Schlüsselwörter, sollen durch ihre eigene Seite erreicht werden! Denn diese, sollen in Platzierungen möglichst weit vorne erreicht sein.

Wie das geht?

Sie nutzen in dem Fall, starke autoritäre Seiten, stärken dabei ihr Linkprofil, und helfen damit ihrem eigenen Projekt, vordere Plätze zu erklimmen.

Somit, erreichen Sie eine Reichweitensteigerung, und was noch viel wichtiger ist, sobald sie auf Seite eins kommen, mit den gewünschten Suchbegriffen, erreichen Sie auch eine Besuchersteigerung.

Und nur das ist es, was sie wirklich messen sollten!

  • Sie wollen keine Sichtbarkeitsverbesserung, sie wollen keine Reichweitensteigerung, sie wollen eine Besuchersteigerung!

Lassen Sie als Ihre Seite intern, wie extern optimieren, schauen Sie auf die langfristige Entwicklung, begrüßen Sie die Möglichkeit, von einer erfahrenen SEO Agentur in Passau, in Mainz oder in Wiesbaden, ihre Seite nach vorn zu bringen!